Tarnen & Täuschen

20. August 2011

Mmh, wie soll wohl der zukünftige Mitbewohner diesen Post jetzt beginnen?
Derjenige der sich vor ca. 8 Wochen in einen Prinzen verliebt hat und nun morgen eine Prinzessin abholen darf. :-))

Der zukünftige Mitbewohner wusste zwar das Egyptian Mau’s allein schon aufgrund Ihrer Geschichte etwas geheimnisvolles an sich haben,
aber mit so etwas hat er auch nicht gerechnet.

Schon lustig, Sie konnte 3 Monate und 3 Tage alle täuschen,
bevor Ihre Tarnung schlussendlich bei der Tierärztin aufgeflogen ist.

Natürlich sind beim Mitbewohner auch Prinzessinen herzlich willkommen
und werden gerne verwöhnt.

Hihi, „Katzen brauchen Personal“ …

Schon lustig, wie schnell man das merkt.
Man erstelle einen Blog für einen Prinzen und bekommt eine Prinzessin!

Aufgrund dieser lustigen aber doch unerwarteten „Änderung“ wird sich natürlich auch der Blog nach und nach etwas verändern müssen – ganz klar.

Daher gilt bis auf weiteres der Kater ist eine Katze und wer was anderes sagt, der lügt! :-))

Das könnte dich auch interessieren:

Schnurr uns was ....