Stubentiger ärgere dich nicht … [Verlosung]

30. November 2017

Hallo liebe Stubentiger nah und fern, haben Euch Eure Dosenöffner etwa auch am Blickfriday
und sogar am Cybermonday einfach vergessen?

Es ist schon ein wahrer Katzenjammer, das ganze Jahr über ist man artig und brav, stellt sich als Kopfkissen, Wärmeflasche und natürlich auch als beliebtes Streichelopfer für diese Menschenhände
selbstlos zur Verfügung und dann wird man einfach links liegen gelassen …

Keine Angst, auch wir kennen das nur zu gut!
Doch immerhin kommt bald noch dieses „Weihnachten“ und da stehen die Chancen meist sehr gut irgendwelche verpackten Kartons (!) mit tollen Dingen drin zu finden.

Und sollten Eure Dosenöffner tatsächlich die Absicht haben Euch zu Weihnachten schon wieder
zu vergessen, springen ausnahmsweise wir ein …
Ach Moment, wie war das noch mal?

Wir beschenken mit unserer Weihnachtsverlosung dieses Jahr wirklich nur Dosenöffner?
Klingt nicht schnurrig, wir wissen es

ABER

Stubentiger ärgert Euch nicht, wir haben einen Plan!

Ähnlich wie bei der letztjährigen Katzenkaffeeverlosung lenken wir Eure Nacktnasen nur ab,
damit ihr freie Bahn für jegliche Blödheiten habt.

Gerade zur Weihnachtszeit bieten sich hier ja schier endlose Möglichkeiten …

Beispiele gefällig?
Wie wär’s mit …
Adventkalender plündern, verpackte Weihnachtsgeschenke vorzeitig wieder auspacken,
mit dem Christbaumschmuck herumjagen, den Christbaum einfach als neuen Kratzbaum nutzen, …

Ihr seht, das könnte für Euch ganz lustig werden, solange ja solange die Zweibeiner nur gut genug abgelenkt werden können und dafür haben wir uns eine nette Sache ausgedacht.

Wir schenken Euren großen & evtl. kleinen Menschen einfach etwas zum Spielen!
Ja, stellt Euch vor, die spielen nicht nur mit Euch, ab und an spielen sie sogar untereinander.

Welches Menschenspiel gibt’s nun zu gewinnen?

Nun ganz ohne Katzen geht es natürlich nicht und zugegeben wir mussten uns ganz schön
in die Pfoten legen um etwas Passendes zu finden, aber selbstschnurrend waren wir erfolgreich.

Eure Menschen können hier bei uns eine limitierte Auflage des Klassikers
„Mensch ärgere dich nicht“ gewinnen, jedoch selbstverständlich spielen dort nicht die Menschen,
sondern die Stubentiger die Hauptrolle!

Stubentiger-Egyptian-Mau-Katzenblog

Keine Angst, die kleinen Kätzchen fressen Euch nichts weg – versprochen.
Mit den niedlichen kleinen Stubentigern können sich Eure Zweibeiner maximal
nur gegenseitig ärgern. :-)

Stubentiger-Egyptian-Mau-Katzenblog

Die kleinen Stubentiger sind nämlich in Wirklichkeit gar nicht echt …
Das Spielbrett und die Figürchen wurden lediglich vom bekannten Katzenkünstler Jürgen Scholz
auf kätzisch getrimmt, daher liegt auch so ein Echtheitszeug mit dabei.

Wir haben es auch nicht so ganz verstanden, ist wahrscheinlich auch nicht so wichtig. :-)

Wie sehen diese Stubentiger nun aus?

Das können wir Euch problemlos zeigen, da das Spielset zwar sehr ordentlich
aber gleichzeitig auch irgendwie freundlich verpackt ist, soll heißen wir mussten weder
etwas aufreißen noch beschädigen, um an den Inhalt zu gelangen.

Stubentiger-Egyptian-Mau-Katzenblog

Hier seht Ihr – Miezenfreunde ganz tapfer sein – insgesamt 16 Stubentiger, ordentlich verpackt und sofort nach Erhalt schnurr- … ähm spielbereit.
Zusätzlich sind natürlich auch die obligatorischen zwei Würfel enthalten, damit Mensch
auch wirklich sofort mit der Spielerei loslegen kann.

Herrchen hat uns etwas verwirrt, er meinte:

„Diese Würfel haben ganz viele Augen!“

Wisst Ihr irgendetwas darüber? Können die denn wirklich sehen?
Jedenfalls waren uns diese Würfel danach sofort unheimlich und wir haben selbige
bei der Fotosession sofort unter die Couch gepfötelt – samt Augen.

Herrchen ist alles zuzutrauen und seit seiner Stalkingaktion gehen wir generell lieber
auf Nummer sicher.

Keine Angst, Herrchen konnte die Würfel retten und wieder sicher für Euch verpacken,
wenn auch mit unerwartet viel Körpereinsatz.

Ein Spiel gefällig?

Damit Ihr Nacktnasen auch ganz genau sehen könnt, was es zu gewinnen gibt, haben wir alle Stubentiger kurzzeitig auf Freigang geschickt und sie auf die vorgesehene Spielweise gestellt.

Stubentiger-Egyptian-Mau-Katzenblog

Aber seid gewarnt, die Ministubentiger wollen immer sanft gestreichelt werden und
schummeln ist auch verboten, sonst könnten sie die Krallen ausfahren …

Zur Sicherheit haben wir Herrchen noch zwei Schiedsrichterkatzen hingestellt und den Buddha,
damit er so richtig entspannt bleibt. So oooohm und so, Ihr versteht schon … :-)

Stubentiger-Egyptian-Mau-Katzenblog

Typisch für Jürgen Scholz‘ Produkte ist der enorme Detailreichtum der dargestellten Katzen,
egal ob Figuren oder die Malereien/Zeichnungen am Spielbrett selbst.
Der Charakter bzw. das Wesen der Tiere wird hervorragend eingefangen und abgebildet.

Wir Blogkatzen miauen dazu:

„Für einen Zweibeiner gar nicht einmal so schlecht gemacht, obwohl wer kennt
schon unseren Charakter und unsere Eigenheiten besser als wir selbst?“

Und was machen wir Miezen, während unsere Dosenöffner spielen?

Selbstmaunzend ergeben sich viele schnurrige Möglichkeiten, sobald Eure Dosenöffner einmal abgelenkt und ins Spiel vertieft sind …
Wir würden Euch ja vorschlagen ein paar der kätzisch attraktiven Optionen,
welche wir bereits weiter oben im Artikel hingeschnurrt haben, zu testen.

Oder aber Ihr macht es wie Matt:

Stubentiger-Egyptian-Mau-Katzenblog

… und beobachtet das menschliche Spielgeschehen einfach mit sehr kritischen Blicken.

Eigentlich müssen wir das nur hinschreiben, weil Herrchen es unbedingt will … ;-)
Er glaubt nämlich, kein vernünftiger Dosenöffner würde an der Verlosung teilnehmen, wenn alle schon vorab wissen das alle Stubentiger dann Blödheiten im Kopf haben und sämtliche Weihnachtsstimmung im Keim oder eben mit der Pfote ersticken …

Wir wüssten jedenfalls, was wir machen würden, Ihr auch? *super, Pfote drauf!*
(Psssst … Fotos von Euren frechen Aktionen würden wir übrigens mit der größten Schnurrfreude entgegennehmen)

Wie könnt Ihr nun an der Verlosung teilnehmen?

Nach unseren bisherigen Erfahrungen haben wir uns entschlossen, die Verlosung ausschließlich
über unsere Facebookseite durchzuführen.
Hinweis:
Solltet Ihr oder Eure Zweibeiner keinen eigenen Facebookaccount haben, könnt Ihr uns ein Mail schreiben, um an der Verlosung teilzunehmen.

Teilnahmebedingungen

1. Unserer FacebookSEITE ein „Gefällt mir“ geben.

Für Stubentiger:
Diese (Computer-) Maus fangen und mit der Pfote oben auf „Seite gefällt mir“ drücken.
Darauf achten, dass Ihr oder Eure Dosenöffner bei Facebook eingeloggt seid.

Für Dosenöffner
Dosenöffner müssen die Maus nicht fangen (wir wissen es, unfair), aber trotzdem mit einem Menschenfinger oben auf „Seite gefällt mir“ klicken.

Natürlich können sowohl Stubentiger als auch Menschenskinder unsere Facebookseite hier
direkt auf Facebook besuchen und nebenbei unsere Gesichtsbuchaktivitäten durchsehen.

2. Den dort oben fixierten (gepinnten) Beitrag zur Verlosung kommentieren!

Ihr werdet auch unserer Seite ziemlich weit oben einen Beitrag zur Verlosung finden.
–> Link zum Beitrag
Wir würden uns wünschen, dass dieser ein paar nette Kommentare bekommt.
Wenn Ihr als Stubentiger kommentiert, reicht uns ausnahmsweise auch ein kurzes „Miau“
oder ein lieber Schnurrer oder so was, Euch fällt sicher etwas ein. :-)

3. Menschenfinger und Pfoten drücken!

Unter allen Stubentigern und Dosenöffnern, welche unserer Facebookseite ein „Gefällt mir“
gegeben haben und den Beitrag kommentiert haben, wird das schnurrige Spielset
am Ende des Verlosungszeitraums verlost.

Zeitraum der Verlosung 

Die Verlosung beginnt direkt mit der Veröffentlichung dieses Blogartikels und läuft
bis Freitag, 15. Dezember 2017; 23:59 Uhr.

Bekanntgabe und Versendung des Gewinns

Die Gewinnerkatze, der Gewinnerkater oder der bzw. die GewinnerIn wird am
Samstag, 16. Dezember 2017, 18:00 Uhr von uns ausgelost und auf unserer Facebookseite
bekannt gegeben.
Die Ermittlung der Gewinnerin / des Gewinners erfolgt durch Zufallsziehung.

Nach erfolgter Kontaktaufnahme wird der Gewinn an die jeweilige Revieradresse
der Gewinnerin / des Gewinners versendet.
Grundsätzlich sind alle unsere Facebookfans, egal ob Katz oder Mensch teilnahmeberechtigt,
sollte der Revierort jedoch wahre Schnurrwelten von uns entfernt sein, erfolgt
eine individuelle Abstimmung bezüglich der Versendung des Gewinns.

Datenschutz

Die Gewinnerin oder der Gewinner erklärt sich mit der Teilnahme an der Verlosung bereit,
auf unserer Facebookseite markiert/erwähnt zu werden.
Darüber hinaus werden sämtliche private Daten natürlich vertraulich behandelt.

Sonstiges

Sollte die Gewinnerin bzw. der Gewinner aus welchen Gründen auch immer nicht
bis 18. Dezember 2017 kontaktiert werden können, erfolgt eine Neuauslosung.

Wenn ein/e Seitenbetrieber/in ausgelost wird, ergeht der Gewinn an die im Impressum
angegebene Person.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, es besteht zudem keinerlei
Garantie- oder Gewährleistungsanspruch uns gegenüber.

Stellungnahme zum Verlosungsmedium:
Der Grund, warum wir diese Verlosung nur noch über unsere Facebookseite veranstalten,
ist ganz einfach …

Leider werden allzu oft irgendwelche inaktive oder zumindest selten genutzte Mailadressen zum Kommentieren auf Blogseiten verwendet.
Dafür haben wir vollstes Verständnis, auch wir haben dafür eine extra Adresse,
allerdings ist es dadurch in vielen Fällen fast unmöglich den oder die Gewinnerin auch wirklich zu verständigen.

Per Facebook ist heutzutage die Erreichbarkeit um ein Vielfaches leichter, denn diesen Account wechselt man in der Regel nicht und durch das Liken unserer Seite können wir Euch quasi sofort kontaktieren.

Gehen die Stubentiger nun wirklich völlig leer aus?

Zugegeben, es wäre ein wenig unfair, da ja dieses „Weihnachten“ auch etwas für Katz & Maus
… ähm … Mensch sein soll.
Daher werden wir neben dem Spielset auch eine Kleinigkeit für den oder besser
die felligen Gewinner beilegen.

Was Ihr aber genau bekommt, ist wirklich allerstrengstes Schnurrgeheimnis,
Ihr versteht das doch, oder? ;-)

Wir haben gar nichts gewonnen und jetzt?

Blöderweise kann bei einer Verlosung eben immer nur eine oder einer als GewinnerIn hervorgehen,
wenn Ihr das Spielset aber nun dennoch unbedingt haben wollt, könnt Ihr oder Eure Dosenöffner
es hier kaufen.

Aber seid gewarnt, durch die limitierte Auflage des Produkts kann es zu längeren Lieferzeiten
kommen und zusätzlich bekommen Eure Dosenöffner manchmal Post mit tollen Angeboten des Onlineshops.
Wir finden es manchmal ganz witzig, aber manche Dosenöffner könnte es vielleicht
nicht so begeistern.

Alternativ könnt Ihr aber einfach Euer Glück bei einem unserer nächsten Gewinnspiele herausfordern, allerdings verraten wir jetzt natürlich noch nicht, was Ihr künftig ergattern könnt.

Unser Katzenblog & die Weihnachtszeit

Um Euch einen kleinen Ausblick zu ermöglichen, sagen wir Euch, was wir vorhaben …

Die Pfotenträger unter uns warten gespannt auf viele Geschenke aber lassen sich immerhin
ab und zu geduldig abfotografieren – versprochen!

Der Dosenöffner allerdings, der kann arbeiten!
Er wird versuchen, Euch wie gewöhnt regelmäßig mit neuen Inhalten zu versorgen.
Doch seid nicht böse, wenn es manchmal nicht so klappt wie geplant, immerhin muss er
nebenbei auch noch die tollsten Geschenke für uns herbeischaffen … ;-)


In diesem Sinne wünschen wir Euch eine schnurrtastische Vorweihnachtszeit und viel Glück
bei unserer Verlosung. Macht fleißig mit, wir drücken Euch alle Finger und Pfoten!

Vergesst auch nicht unsere sozialen Schnurrkanäle (wie Facebook, Instagram oder Twitter),
auch dort gibt es regelmäßig schnurrige Neuigkeiten von uns zu sehen.
Außerdem würden wir uns über jeden Eurer Schnurrkommentare (unter diesem Beitrag) sehr freuen!

Liebe Grüße & Schnurrer
Eurer Katzenblog-Quartett

Redaktioneller Maunzer:
Der Verlosungsartikel wurde in keinster Form gesponsert, daher entfällt jegliche Deklarationspflicht.

MerkenMerken

Das könnte dich auch interessieren:

2 Kommentare

Schnurr uns was ....