Egyptian Mau vs. „Gesichtsbuch“

22. Mai 2012

Hallo Leute!

Ach, Mitbewohner sind auch nicht immer das Schwarze vom Fell …

Ich brave Mau, dachte mir also ich spiel mal etwas mit dem Blog hier rum,
während der Mitbewohner in der Arbeit ist …

Kurz nach Ideen geangelt, da hab ich auch schon ein nettes Übersetzungstool
hier reingefummelt, damit Ihr meine Pföteleien auch überall gut lesen könnt.

Dann lenkte mich aber ein gewisses „Gesichtsbuch“ etwas ab …
Dort zeigt Ihr also Eure Nacktnasen her, wow Ihr seid aber ganz schön viele!

Naja, da ich jetzt schon mal dort war,
nahm ich gleich die Freunde meines Palastdieners unter meine Mau-Linsen.
Mmh, die kenn‘ ich ja fast alle … langweilig.

Wo sind denn hier die Mau-Gesichter?
Es schien so, als müsste ich wieder mal‘ selbst ran‘, war ja klar …

Aber ich bin ja keine faule Mau, also beschloss ich kurzerpfote eine „Gesichtsbuch-Seite“ für mich selbst zu machen.
Ich bemühte mich wirklich und spielte wie wild auf der ganzen Tastatur rum,
damit alles gut aussieht.

Als ich dann aber endlich fertig war, merkte ich das ich gar keine Fans hatte.

Mau Post 30_Foto 1

Miau liebes „Gesichtsbuch“ ich will Fans bitte,
wo bekomm‘ ich denn Fans her?
Doch es war wie bei Eurem „Kater“, das „Gesichtsbuch“ antwortete nicht.

Ich jagte nach meinem ersten Fan und fand schließlich
einen Berg Zucker … ähm … Zuckerberg.

Mau Post 30_Foto 2

Der hatte total viele Fans, der muss aber toll sein!
Also fragte ich diesen „Zuckerberg“: „Willst du mein Fan sein?“
Doch auch „Zuckerberg“ maute nicht zurück.

 

Grrrr, dieses „Gesichtsbuch“ ist ganz komisch,
mittlerweile war ich auch schon müde und beschloss das „Gesichtsbuch“ zu observieren …

Aber es passierte einfach … nichts …

 

Liebes „Gesichtsbuch“ ich will
doch nur mal einen Fan, biiittte!??

Mau Post 30_Foto 3

Diese Warterei ging mir schön langsam an den Schnurrhaaren vorbei,
also pirschte ich mich wieder langsam an das „Gesichtsbuch“ heran …

 

post 30Doch dem „Gesichtsbuch“ schien das egal zu sein und es gab mir immer noch keinen Fan!

So, jetzt hatte ich die Nase voll,
am liebsten hätt‘ ich in’s „Gesichtsbuch“ reingekratzt,
aber nicht einmal das funktionierte …

Plötzlich war auch mein Mitbewohner schon wieder in unserer Hütte
und ich miaute ihm natürlich sofort von diesem doofen „Gesichtsbuch“.

Nach langem rumgemaue hatte er Verständnis und half mir das „Gesichtsbuch“
einfach dorthin zu stellen, wo meine echten Fans sind, nämlich hierher!

Das find ich toll!
Ihr helft mir doch sicher damit ich ganz viele „Gesichtsbuch“ – Fans bekomme, oder?

Am besten Ihr pirscht gleich mal mit gutem Vorbild voran, besucht

http://www.facebook.com/egyptianmaublog

und sagt dort dem „Gesichtsbuch“, das Euch das gefällt!

Da ich aber ohnehin schon weiß,
dass ich die meisten von Euch schon fest in der Pfote habe,
könnt Ihr auch einfach im Blog – auf der rechten Seite – auf die Pfote …
uups … auf den Daumen klicken und Ihr müsst mich nicht einmal alleine lassen.

Ich freu mich schon auf Eure Gesichter … :-))

Bis Bald, Eure Cleo

1 Kommentar

Schnurr uns was ....