„Der König der Löwen“ wird neu verfilmt

2. Oktober 2016

Wir haben eine ganz besondere Neuigkeit aus der Welt der Katzen
für Euch aufgeschnappt, Disney’s Klassiker „Der König der Löwen“
kommt erneut auf die Leinwände der Kinosäle!

Ein Remake von „Der König der Löwen“

Laut einer Pressemeldung der Walt Disney Company (Link),
wird „Der König der Löwen“ unter der Regie von Jon Favreau
neu verfilmt werden.

Geplant ist eine Realverfilmung im Stil von „The Jungle Book“
(„Das Dschungelbuch“, April 2016).

Der Regisseur konnte bereits mit „The Jungle Book“ beweisen,
dass es möglich ist, klassische Stoffe der Filmgeschichte,
sensibel und eindrucksvoll neu zu verfilmen.

Angeblich wird bereits am „Der König der Löwen“ – Projekt
gearbeitet.

Aus alt mach neu?

Dieses Rezept ist ja nicht unbekannt und teils auch umstritten.
Es ist immer eine Wanderung auf schmalem Grad, wenn man versucht,
alte Klassiker neu aufzusetzen.
Es kann bitter daneben gehen und enttäuschte Fans zurücklassen aber
auch ein voller Erfolg werden.

Im Fall von „Der König der Löwen“ sind wir uns allerdings (fast) sicher,
dass Letzteres der Fall sein wird.
Der Streifen war seinerzeit (immerhin 1994) der erfolgreichste Zeichentrickfilm
der Geschichte und trägt diesen Titel bis heute.

Ein kurzer Rückblick

Wohl jede/r der diesen Artikel nun liest hat irgendwelche Kindheitserinnerungen
in Bezug zu „Der König der Löwen“.
Ich kann mich noch erinnern, dass ich den Film sogar zweimal im Kino sah
und auch die VHS-Kassette (ja, das war damals noch modern) besaß.

Es erschienen insgesamt drei Teile von „Der König der Löwen“:

„Der König der Löwen“ (1994)
„Der König der Löwen 2 – Simbas Königreich“ (1998) und
„Der König der Löwen 3 – Hakuna Matata“ (2004)

Zudem wurde der Film 1997 für ein Musical adaptiert.

Gemessen an den Kinoeinnahmen ist er der bisher weltweit
kommerziell erfolgreichste klassische Zeichentrickfilm.

Allerdings war der Film/die Filmreihe nicht nur kommerziell erfolgreich,
sondern erhielt auch zwei Oscars:

– beste Filmmusik (Hans Zimmer)
– bester Filmsong (Elton John/Tim Rice für „Can You Feel the Love Tonight“)

Mufasa, Simba, Rafiki und Kollegen im neuen Gewand

Der neue Film soll nun computeranimiert den alten Klassiker
wieder zum Leben erwecken.
Trotzdem sollen Elemente der fantastischen Filmmusik erhalten bleiben.

Was wäre auch ein „König der Löwen“ ohne Hits wie „Circle of Life“,
„Hakuna Matata“ und Co.?

Zeichentrick vs. Computeranimation?

Seit Pixar (übrigens damals unter der Leitung von Steve Jobs)
im Jahr 1995 mit Toy Story den ersten vollständig computeranimierten
Film ins Kino brachte, folgten unzählige weitere dieser Art.

Trotzdem hat – für uns – ein Zeichentrickfilm immer noch seinen eigenen
Charme und eine ganz besondere Ausdruckskraft.

Wir wollen hier keine Wertung vornehmen, aber was ist Euch persönlich lieber?
Zeichentrick oder ein computeranimiertes Werk?

Kinostart für das Remake von „König der Löwen“

Wann genau der Film in die Kinos kommen wird,
ist leider noch nicht bekannt.

Da aber bereits an diesem Projekt gearbeitet wird,
warten wir gespannt darauf und sind neugierig
auf die neue Umsetzung dieses Klassikers.

Bis dahin können wir Euch vielleicht mit einem anderen Klassiker vertrösten …
Das Remake von „Die Schöne und das Biest“ (Beauty and the Beast)
wird ebenfalls als Realfilm bereits im März 2017 in die Kinos kommen.


Was sagt Ihr dazu?
Werdet Ihr Euch den neuen „König der Löwen“ ansehen?

Also wir sind auf dieses Werk gespannt, alleine schon,
weil einige Kindheitserinnerungen damit verbunden sind.

Wir freuen uns auf Eure Meinungen!

Nutzt hierfür doch einfach unten die Kommentarfunktion,
das Kontaktformular oder unsere Facebookseite!

Liebe Grüße und auch Schnurrer

Felix & die Blogkatzen

Copyright Hinweis:

Titelbild: © Walt Disney Company

Der König der Löwen“ ® , „Der König der Löwen 2 – Simbas Königreich“®
und „Der König der Löwen 3 – Hakuna Matata“®
sowie andere erwähnte Filmtitel in diesem Artikel 
sind ein eingetragenes Warenzeichen der „Walt Disney Company“.
Jegliche Bilder, Videos und Audios sind Eigentum der Walt Disney Company
und deren Vertriebsgesellschaften.

Bei diesem Blog handelt es sich um keine von Disney lizenzierte Homepage, 
dieser Artikel verfolgt keinerlei kommerzielle Zwecke. 

Das könnte dich auch interessieren:

2 Kommentare

  1. Ich hab auch schon von dem Plan gehört. Ich bin großer Fan der Filme und ich weiß nicht was ich von einer animierten Version halten soll. Ansehen werde ich mir die neue Version schon, aber ich bezweifle, dass sie an das Original ran kommen kann.

Schnurr uns was ....